Kontakt mit Lieferant? Lieferant
Bob Yang Mr. Bob Yang
Was kann ich für Sie tun?
Chat Jetzt Kontakten mit Lieferant
 Telefonnummer:86-0755-27067689 E-Mail-Adresse:overseas@antenk.com
Home > Produkt-Liste > SCSI-Anschlüsse
PRODUCT CATEGORIES
Online Service
Bob Yang
Kontaktieren jetzt

SCSI-Anschlüsse

Produktkategorie von SCSI-Anschlüsse, wir sind spezialisierte Hersteller aus China, SCSI-Anschluss , Half Pitch Scsi-Steckverbinder Lieferanten / Fabrik, Großhandel hochwertige Produkte von Scsi Lead Half Pitch Männlich R & D und Produktion, haben wir die perfekte After-Sales-Service und technische Unterstützung. Freuen Sie sich auf Ihre Mitarbeit!

China SCSI-Anschlüsse Lieferanten

Ein SCSI-Anschluss (Small Computer System Interface) , der auch als [Scuzzy] -Anschluss bezeichnet wird, wird zum physischen Verbinden und Übertragen von Daten zwischen Computern und Peripheriegeräten verwendet.


SCSI-Anschlusstyp und Schnittstellen

Centronics 50-Pin-Anschluss : Der Centronics 50-Pin-Anschluss war einst der am häufigsten verwendete SCSI-Anschluss. Der Centronics ist nur ein externer Anschluss und ein SCSI-1-Anschluss, der dem Centronics-Kabel entspricht, das an einen Drucker mit parallelem Anschluss angeschlossen wird. Das Centronics 50-polige Kabel ist als Stecker- und Buchsenkabel erhältlich. Gender Changer und Kabelkonverter sind allgemein erhältlich. Obwohl diese Schnittstelle bei älteren SCSI-Geräten und externen Laufwerkgehäusen verwendet wird, wird sie aufgrund ihrer geringen Geschwindigkeit und kurzen Kabellängen nicht mehr häufig verwendet.
50-poliger High-Density-Anschluss: Der 50-polige High-Density-Anschluss wird bei Scannern und Jaz-Laufwerken verwendet. Es ist einer der gebräuchlichsten SCSI-Anschlüsse und wird normalerweise zum Anschließen von SCSI-2-Geräten verwendet. Beide Enden des Kabels sind normalerweise 50-polige Stecker, während die Buchsen am Host-Adapter und an den externen Geräten 50-polige Buchsen sind.


DB 25-poliger Anschluss: Der DB 25-polige oder D-Sub 25 ist der bei weitem am häufigsten verwendete Anschluss. Dieser Anschluss wird neben vielen anderen verfügbaren Geräten auch für parallele und serielle Drucker verwendet. Beide Enden des Kabels sind normalerweise 25-polige Stecker, während die Buchsen am Host-Adapter und an den externen Geräten 25-polige Buchsen sind. Dieses Kabel ist fast immer ein externer Stecker.
Hinweis: DB-25-SCSI-Kabel sind nicht kompatibel mit und sollten nicht als serielle Kabel oder Druckerkabel verwendet werden. serielle Kabel und Druckerkabel sollten nicht verwendet oder an DB-25-SCSI-Adapter angeschlossen werden. Sie können den SCSI-Hostadapter oder das Motherboard mit dem falschen Kabel kurzschließen. Die Kennzeichnung von Kabeln ist der beste Weg, um dies zu vermeiden.

IDC50-Anschluss: Der IDC50 ist der am häufigsten verwendete interne SCSI-Anschluss. Es ist dem internen Standard-IDE-Flachbandkabel sehr ähnlich. Das IDC50-SCSI-Kabel ist erheblich breiter als ein IDE-Flachbandkabel. In der Tat ist es normalerweise das am weitesten verbreitete interne Standardkabel. Dies ist ein internes SCSI-2-SCSI-Kabel mit 10 MBit / s. Viele Low-End-Kabel haben nur zwei oder drei Anschlüsse, sodass ein oder zwei Geräte an das Kabel angeschlossen werden können. Sieben Gerätekabel sind verfügbar, obwohl sie häufig teuer sind und ein großes Gehäuse erfordern, da die Kabel vier oder fünf Fuß lang sein können.
68-poliger High-Density-Anschluss: Der 68-polige High-Density-Anschluss ist der SCSI-Anschluss der Wahl für SCSI-3-Hostadapter und -Peripheriegeräte. Es gibt eine interne Flachbandkabelversion, die dem IDC50-Anschluss sehr ähnlich sieht. Viele Low-End-Kabel haben nur zwei oder drei Anschlüsse, sodass ein oder zwei Geräte an das Kabel angeschlossen werden können. Kabel mit sieben Geräten sind verfügbar, obwohl sie oft sehr teuer sind und ein großes Gehäuse erfordern, da die Kabel drei oder mehr Fuß lang sein können. Beide Enden des externen Kabels sind normalerweise 68-polige Stecker, während die Buchsen des Host-Adapters und der externen Geräte 68-polige Buchsen sind.


SCA 80-poliger Micro-Centronics-Anschluss: SCA steht für Single Connector Attachment, eine Art Laufwerksanschluss, der Anschlussstifte für die Stromkabel sowie die Datenkabel enthält. Ein SCA-Anschluss verwendet einen 80-poligen Stecker und eine 80-polige Buchse zum Anschließen von Peripheriegeräten. Dieser Anschluss kombiniert die Strom-, Datenkanal- und ID-Konfiguration für eine schnelle Installation und Deinstallation. SCA-Anschlüsse befinden sich normalerweise nur auf High-End-SCSI-Festplatten. Die SCA-Schnittstelle wurde entwickelt, um eine Standardverbindung für Systeme mit Hot-Swap-fähigen Laufwerken bereitzustellen. Mit SCA ist das Austauschen von SCSI-Festplatten viel einfacher als mit herkömmlichen SCSI-Kabeln, -Steckern und -Steckdosen. Ein Adapter ermöglicht es SCA-Laufwerken, in Standard-SCSI-Gehäuse zu passen.

SCSI SFF 8482 : Wird von einigen Anbietern auch als "4x intern" bezeichnet. Dies ist ein Anschluss mit dem gleichen Formfaktor wie SATA, der zusätzlich mit einem "Bump" versehen ist, um ihn speziell für SAS zu codieren. (SATA-Laufwerke können an SAS-Controller angeschlossen werden, SAS-Laufwerke funktionieren jedoch nicht mit einem SATA-Controller. Daher muss die Tasteneingabe am Anschluss vorgenommen werden.) Wie der Name schon sagt, sollte sie intern verwendet werden, dh innerhalb des Computergehäuse.

SCSI SFF 8484: Wird auch als "32-Pin" oder "MultiLane" bezeichnet. Dies ist ein Anschluss mit hoher Dichte, der normalerweise zum Anschließen an die Hauptplatine, den Controller oder die Rückwandplatine selbst vorgesehen ist. Kabel mit diesem Anschluss an einem Ende haben normalerweise vier einzelne SFF 8482-Anschlüsse am anderen Ende.
Serial Attached SCSI SFF 8470: Wird von einigen Anbietern auch als "4x extern" bezeichnet. Dies ist lediglich eine Version des SFF 8484, die für die Verwendung mit externen (dh nicht im Gehäuse befindlichen) Laufwerken vorgesehen ist.

Liste verwandter Produkte

Zuhause

Phone

Skype

Anfrage